Meine Werkzeuge

Aus Wiki The-West

Wechseln zu: Navigation, Suche

Arbeiten

Damit du Geld, Produkte und Erfahrungspunkte erhältst musst du bei The West Arbeiten verrichten. Es gibt viele verschiedene davon, welche überall auf der Karte thematisch an Arbeitspunkten zusammengefügt sind. Hast du einen dieser Arbeitsorte erreicht, so kannst du mit einem Klick auf die Arbeitsstelle sofort sehen, welche Arbeiten es an diesem Ort gibt.

Darstellung von Arbeiten

Work map.png

Zwei Arten von Darstellung einer Arbeit sind möglich. Die Arbeiten die du schon verrichten kannst, sind ganz normal mit einem braunen Kreis versehen. Arbeiten mit einem Schloss dabei kannst du bislang noch nicht, weil du noch nicht das nötige Level im Spiel erreicht hast.

Um eine Arbeit auszuwählen, reicht ein einfacher Klick auf das Symbol, damit sich das Arbeitsfenster öffnet. Du kannst aber auch auf die kleinen Winkelsymbole klicken, welche erscheinen wenn du mit der Maus über die Arbeit fährst. Je nach Menge der Winkel lässt sich so direkt eine der drei Arbeitszeiten starten.

Arbeitszeiten

Jede Arbeit hat drei Arbeitszeiten zur Verfügung. Du kannst entweder 15 Sekunden, 10 Minuten oder eine Stunde lang einer Arbeit nachgehen. Für kürzere Arbeitszeiten wird dir weniger Erholung abgezogen, lange Arbeiten benötigen bis zu 12 Erholungspunkte. Diese Arbeitszeiten sind bei allen Arbeiten gleich. Beachte aber: Die Arbeitszeit 10 Minuten kommt erst mit Level 10 dazu, die von einer Stunde erst mit Level 20.

Suchen von Arbeiten im Spiel

Suchst du eine bestimmte Arbeit ist es natürlich möglich dich auf der ganzen Karte nach einem passenden Punkt umzusehen. Dies kostet aber viel Zeit und Aufwand. Es gibt durchaus schnellere Möglichkeiten deine gewünschte Arbeit zu finden. Die eine ist die Suche über die Minimap. Es handelt sich hierbei um eine verkleinerte Form der großen Spielkarte auf der du dich die ganze Zeit über bewegst. Das andere ist die Benutzung des Arbeitenfensters unten in der Menüleiste. Hier findest du nicht nur die gesamte Liste der Arbeiten sondern auch alle dazugehörigen Informationen.

Aufbau des Arbeitsfensters

Beispielbild einer Arbeitsübersicht

Mit einem Klick auf den jeweiligen Arbeitsicon öffnet sich für dich ein Arbeitsfenster. Der Aufbau des Fensters unterteilt sich in drei Bereiche. Im oberen linken Drittel sind deine Arbeits- und Skillpunkte abgebildet. Darunter befindet sich ein Kleidungsrechner um dir die möglichst beste Arbeitskleidung für diese Arbeit aus deinem Inventar auszusuchen. Im unteren Drittel sind die Gefahr und die Arbeitsmotivation abgebildet.

Auf der rechten Seite findest du ganz oben die aktuelle Laufzeit, sprich die Zeit die du brauchen würdest von deinem jetzigen Standort aus bis dorthin. Darunter folgen die Werte für die Erfahrung, das Bargeld und das Glück. Die Prozentwerte darunter wiederum gehören zum jeweiligen Produkt was man dort beim Arbeiten finden kann. Bei manchen Arbeiten kann es vorkommen, dass man dort mehr als nur ein Produkt findet. Außerdem sind unten dann noch die Arbeitszeit, der Startknopf zum Starten der Arbeit und die Erholung angegeben, welche jede Arbeit kosten wird. Als Letztes findest du links eine Zahl mit zwei Pfeilen. Sie ist dafür da um dir die Möglichkeit zu geben nicht bloß einen, sondern gleich mehrere Aufträge (bis max. 9) ein und der selben Arbeit in die Arbeitsschleife einzugeben. Natürlich geht das nur soweit wie deine Erholung ausreicht.

Der Aufbau dieses Fensters ist bei allen Arbeiten gleich, lediglich die Werte sind bei jeder Arbeit anders.

Werte der Arbeit

Jede Arbeit hat eine festgelegte Anzahl Werte, welche es dir erleichtern sollen genau die Arbeiten für dich herauszufinden, die für dich am besten geeignet sind. Egal ob du lieber schnell Erfahrungspunkte, viel Geld oder reichlich Beute bei den Gegenständen machen willst. Die Werte der Arbeit können dir dabei jederzeit hilfreich Aufschluss geben.


Erfahrung.png
  • Erfahrung: Der Erfahrungswert legt fest, wie viele Erfahrungspunkte du für die Arbeit erhältst. Die angegebene Zahl der Erfahrungspunkte bei einer Arbeit ist nur von der Motivation abhängig. Würde man die Motivation außer Acht lassen, so wäre der angegebene Erfahrungswert einer Arbeit exakt der Wert, den man nach dem Abschluss der Arbeit erhält.
Lohn.png
  • Dollar: Der Dollar-Wert legt fest, wie viele Dollar du für eine Arbeit bekommst. Durch eine Veränderung der Arbeitspunkte kannst du den Dollarwert einer Arbeit beeinflussen. Der im Arbeitsfenster angezeigte Dollarwert ist allerdings, abgesehen vom Einfluss der Motivation, fix, also exakt der Wert, den man nach dem Abschluss der Arbeit erhält.
glueck.png
  • Glück: Mit etwas Glück kannst du bei der Arbeit einen Gegenstand finden. Wie wertvoll der Gegenstand ist, wird dir bei der jeweiligen Arbeit in Form einer Fundwertspanne (Angegeben ist nur der Maximalwert. Die gesamte Spanne siehst du, wenn du die Maus über den Wert führst) angezeigt. Diese Spanne bezieht sich auf den Einkaufswert des Gegenstands. Beeinflussen kannst du den Wert des möglichen Fundwertes durch die Arbeitspunkte. Mehr Arbeitspunkte bedeuten auch wertvollere Gegenstände.
Gefahr.png
  • Gefahr: Bei jeder Arbeit besteht das Risiko sich zu verletzen. Dies wird im Spiel durch den Wert der Gefahr aufgezeigt, welcher mit einem kreisrunden Blasendiagramm dargestellt ist (Den genauen Prozentwert findest du, wenn du mit der Maus über die Abbildung fährst). Je mehr Blasen aufleuchten, desto wahrscheinlicher kommt ein Schaden zustande und desto höher ist auch die Schadenmenge. Arbeitspunkte können dagegen allerdings Abhilfe schaffen. Je mehr du diese in die Arbeit mit einbringst, desto mehr sinken Schadenswahrscheinlichkeit und -höhe.
Motivation.png
  • Motivation: Die Motivation ist ein Wert von 0% bis 100%. Der Wert legt fest, wie motiviert du die Arbeit machst. Wie bereits die Gefahr, so wird auch die Motivation mit einem Blasendiagramm dargestellt. Jede Blase entspricht dabei 25% Motivation. Den genauen Wert erfährst du wieder indem du mit der Maus über die Abbildung fährst. Hast du eine Arbeit abgeschlossen, so sinkt deine Motivation um einen fixen Wert. Bei einer Stunde sind es um 12%, bei 10 Minuten um 5% und bei 15 Sekunden um 1%. Mit jeder wegfallenden Blase sinken ebenso die Erlöse aus Erfahrung und Geld, sprich du bekommst davon weniger als bei 100%. Ebenfalls finden sich bei sinkender Motivation deutlich weniger Zufallsfunde. Die Motivation wird bei allen Arbeiten in der Nacht wieder auf 100% aufgefüllt.

Arbeitspunkte

Mit dem Update 2.04 ist eine neue Anzeigeform der Arbeitspunkte in dieses Spiel gekommen. Dieses neue System basiert auf drei verschiedenen Varianten von Spitzhacken. Es gibt bronzene, silberne und goldene. Die bronzenen sind dabei die unterste Stufe, während die goldenen die höchste Stufe anzeigen. Steigt deine Zahl eingebrachter Arbeitspunkte, so nimmt auch die Zahl der Spitzhacken zu, sowie verändert sich ihre Farbe. Allerdings sind die Spitzhacken nicht dafür da um Arbeiten miteinander zu vergleichen. Sie sollen lediglich aussagen, wie gut oder schlecht du diese entsprechende Arbeit schon kannst.

Spitzhacken.png

Wichtig ist hierbei noch den Balken direkt unter den Spitzhacken nicht aus den Augen zu verlieren. In diesem wird dir angezeigt wieviel Arbeitspunkte du noch benötigst um das nächste Spitzhackensymbol zu bekommen. Hast du alle fünf davon voll, wird dir angezeigt wie viele Punkte es noch sind bis zur nächsten Spitzhackenfarbe. Hast du auch die fünf goldenen und damit alle im Spiel möglichen Spitzhacken gesammelt, so zeigt der Balken den Überschuss an, den du noch über dem Wert der fünf goldenen Spitzhackensymbole einbringst. Es gilt auch weiterhin der Grundsatz: Je mehr Arbeitspunkte du in eine Arbeit einbringst desto besser!

Arbeiten2042.png

Als Tipp noch dazu: Fährst du mit der Maus über eines der Spitzhackensymbole die noch leer sind, so zeigt dir das System rechts die Werte an, die du haben würdest, wäre auch diese Spitzhacke voll.

Freischalten von Arbeiten

Im Spiel gibt es zwei Möglichkeiten eine Arbeit frei zu schalten. Die eine ist dabei das nötige Level zu erreichen. Mit jedem neuen Level werden auch wieder neue Arbeit für dich machbar. Die zweite Variante ist das Einbringen von genügend Arbeitspunkten. Dabei spielen die Fertigkeitspunkte eine besondere Rolle.

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, so sind bei jeder Arbeit im Arbeitsfenster auch die Fertigkeitspunkte angegeben. Du findest sie direkt oben links unter den Spitzhackensymbolen. Dort werden immer deine aktuellen Werte inklusive Bonis angezeigt. Solltest du dich also umziehen und die Werte verändern sich, so tun sie es auch dort.

Arbeiten2043.png

Hast du dich dazu entschieden eine Arbeit über die Arbeitspunkte ausführbar machen zu wollen, so kommt es jetzt auf zwei Faktoren an. Die eine davon ist die Schwierigkeit. Jede Arbeit hat einen bestimmten Schwierigkeitswert. Diesen kann man sozusagen als eine Mindestvoraussetzung sehen um eine Arbeit erlernen zu können.

Arbeiten2044.png
Der zweite Punkt dabei sind deine Arbeitspunkte. Arbeitspunkte setzen sich aus der Summe der Fertigkeitspunkte zusammen. Also aus den einzelnen Werten die jede Fertigkeit an Punkten hat, sei es durch von dir gesetzte Punkte, Kleidung oder sonstige Boni. Wichtig ist hierbei, ihre Summe ist das was zählt. Das heißt veränderst du auch nur einen Wert davon, ändert sich natürlich auch ihre Summe und somit auch die Arbeitspunkte.

Nehmen wir unsere Werte von oben doch mal als Beispiel:

  • Zähigkeit
  • Schwimmen
  • Schießen
  • Reparieren
  • Auftreten

Das macht in Werten: 7, 30, 172, 87 und 202. Addierst du diese Werte jetzt miteinander so kommst du auf die Zahl 498. Ziehst du davon nun die Schwierigkeit ab, in unserem Falle wäre das 332, so behältst du noch 166 Punkte über. Du bringst nun also 166 Arbeitspunkte in diese Arbeit ein.

Ist die Summe der Arbeiten in unserem Beispiel niedriger als 332, so kannst du diese Arbeit leider noch nicht ausführen. Du musst jetzt entweder darauf warten noch mehr Arbeitspunkte zu sammeln in dem du den einzelnen Fertigkeiten mehr Punkte draufpackst oder aber du wartest einfach bis du das entsprechende Level im Spiel erreicht hast. Welche Version von beiden du benutzt bleibt dir überlassen.

Vorsicht.png
Achtung!

Das Level ist immer vorrangig. Das bedeutet, auch wenn du noch nicht die nötigen Arbeitspunkte einbringst um eine Arbeit ausführen zu können, so ist es dir mit dem richtigen Level dennoch möglich diese Arbeit auszuführen!

Abbruch einer Arbeit

Abort.png
Du kannst eine Arbeit jederzeit abbrechen, indem du auf das rote X neben der Arbeit klickst. Eine Übersicht deiner eingestellten Arbeiten findest du unten rechts im Bildschirm in der Arbeitsschleife. Brichst du eine Arbeit ab, so bekommst du keinen Lohn und keine Erfahrungspunkte, aber du erhältst deine eingesetzten Erholungspunkte zurück. Wenn du die Arbeit abbrichst, während du noch auf dem Weg bist, so bleibst du auf dem Ausgangsfeld stehen. Hast du zum Beispiel drei Aufträge in der Schleife und brichst den zweiten davon ab, dann wird dein Charakter umschwenken und sofort den dritten Standort ansteuern.


Sofortiger Abschluss der Arbeit

Arbeit sofort beenden.png
Wenn auf deiner Welt das Premiumfeature "Sofort Arbeitsabschluss" aktiviert ist, so hast du die Möglichkeit die Arbeit mit Nuggets sofort zu beenden. Hierfür klickst du bei der laufenden Arbeit in der Arbeitsschleife auf das Nuggetsymbol.

Es erfolgt eine Sicherheitsabfrage ob du diese Funktion nutzen möchtest und es wird dir angezeigt, wieviel Nuggets diese Fuktion kostet.

Der Preis ist Abhängig von der Restlaufzeit der Arbeit.
Arbeit sofort beenden Abfrage.png


Fortschritt bei Arbeiten

Fortschrittsbalken.png

Um den Fortschritt bei Arbeiten ein bisschen besser sichtbar für dich zu machen, hat man sich entschlossen einen kleinen grünen Fortschrittsbalken auf der Karte über deiner Spielfigur anzuzeigen, damit du immer bestens im Blick hast, wie lange dein Charakter etwa noch brauchen wird, bis er die Arbeit abgeschlossen hat. Die Zeit läuft wie immer rückwärts herunter, während der Balken sich von links nach rechts füllt.

Silber- und Goldarbeiten

Im Spiel gibt es zwei Arten von Arbeiten die etwas ganz besonderes sind. Die Gold- und Silberarbeiten. Diese doch recht selten, aber trotzdem überall auf der Karte, anzufindenden Bonusarbeiten bringen dir einen zusätzlichen Bonus auf verschiedene Werte wie Geld, Erfahrung oder sogar Produktfunde. Die Arbeitsorte wechseln entweder in der Nacht(silber) oder aber nach einer bestimmten Häufigkeit der Nutzung (gold).

Silberarbeiten

Silberarbeiten bieten dir einen Bonus von 50% auf das Geld welches du verdienen kannst, auf die Erfahrungspunkte die du bekommst, und auf die Produktfundchance. Es lohnt sich also immer, sich nach diesen Arbeiten umzusehen. Silberarbeiten haben einen silberfarbenen Ring um das Arbeitsicon und im Bericht findest du den Text: Diese Arbeit war profitabel.

Silberjob.png

Goldarbeiten

Goldene Arbeiten haben nur eine bestimmte Anzahl an Nutzungen, bevor sie weg sind, und an anderer Stelle wiederkommen. Es zählt hierbei das Arbeitsende. Wenn du z.B. eine goldene Arbeit eingestellt hast, und vor Arbeitsende sind die Nutzungen abgearbeitet, bekommst du den Bonus nicht mehr. Goldene Arbeiten bieten dir glatte 100% Bonus auf das erarbeitete Geld, die Erfahrungspunkte und bei der Produktfundchance. Du erkennst goldene Arbeiten am goldfarbenem Ring um das Arbeitsicon. Im Bericht dazu findest du zudem den Text: Diese Arbeit war überaus profitabel.

Goldjob.png

Liste aller Arbeiten

Eine Liste aller 158 Arbeiten im Spiel findest du hier.

Arbeitskleidungsrechner

Über den Arbeitskleidungsrechner kannst du dir vom System anzeigen lassen, welche Zusammenstellung an Kleidung für die jeweilige Arbeit die beste wäre. Du findest die Schaltfläche dafür direkt über der Gefahr und der Motivation.

Ein Klick darauf öffnet sofort dein Inventar und es wird rechts eine Liste aller Kleidungsstücke angezeigt die für diese eine Arbeit am besten geeignet wären. Je mehr passende Kleidung du bereits trägst, desto weniger Kleidung erscheint. Trägst du sogar bereits alles nötige, so erscheint auf der rechten Seite nichts.

Natürlich handelt es sich bei den aufgelisteten Kleidungsstücken nur um einen reinen Vorschlag. Es ist kein muss diese auch zu verwenden.

Eine kurze Beschreibung zur Auswirkung von Boni bei Setitems findest du unter den FAQ.