Aus Wiki The-West DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sheriff

Sheriff.png
Seit Version 1.29 kann man in Städten das Gebäude des Sheriffs ausbauen. Dieses ermöglicht dir, Kopfgelder auf andere Spieler auszusetzen. Außerdem bekommst du dort eine Kopfgeldliste mit einer Übersicht über die bereits bestehenden Kopfgelder.

Kopfgeldliste

Wenn du in deiner eigenen Stadt auf den Sheriff klickst (falls ausgebaut), kommst du zu der Übersicht der Kopfgeldliste. Der Sheriff hat 5 Ausbaustufen. Je höher er ausgebaut ist, desto größer wird die Distanz, in der dir die Kopfgelder anderer Spieler angezeigt werden. Bei voller Ausbaustufe kannst du alle Kopfgelder der Welt sehen. Du kannst die Kopfgelder außerdem nach 3 verschiedenen Kriterien sortieren:

  • Distanz: Sortiert die Kopfgelder nach der Entfernung zwischen eurer aktuellen Position und der des jeweiligen Gegners.
  • Belohnung: Sortiert die Kopfgelder nach der Höhe des Ausgesetzten Kopfgeldes.
  • Duellstufe: Sortiert die Kopfgelder nach der Höhe der gegnerischen Duellstufe. Je höher diese ist, desto weiter vorne ist der Gegner in der Liste, je kleiner sie ist, desto weiter hinten ist er.

Bei einem Mouseover über die Steckbriefe kannst du den Grund/die Gründe für das Kopfgeld sehen. Wenn du einen der Spieler duellieren willst musst du dessen Steckbrief anwählen, worauf sich sein Profil öffnet, mit dessen Hilfe du das Duell einstellen kannst. Spieler, die Kopfgeld haben, kannst du auch dann duellieren, wenn sie stadtlos sind. Jedoch können sie selbst keine Duelle beginnen.

Kopfgeld ausschreiben

Mit einem Klick auf den Reiter Ausschreiben kannst du Kopfgelder auf andere Spieler aussetzen. Im ersten Feld ganz oben musst du dafür den Spielernamen eintragen. Dabei solltest du besonders auf die Groß- und Kleinbuchstaben des Spielernamens achten, weil du sonst möglicherweise auf den falschen Spieler ein Kopfgeld ausgesetzt hast.

Dead or Alive?
Bei „Gesucht für“ kannst du den Grund für dein Kopfgeld aus einer Liste auswählen. Ist auf den Spieler bereits ein Kopfgeld ausgesetzt, so wird dein Grund, sowie deine Summe einfach noch dazuaddiert.

Bevor du mit einem Klick auf den Button Ausschreiben unten bestätigst, kannst du vorher noch wählen, ob du das Kopfgeld auf Tod oder auf Tod oder Lebendig aussetzen willst. Ein Kopfgeld auf Tod wird nur ausgezahlt, wenn der Gegner beim Duell in Ohnmacht fällt. Allerdings kostet das Ausschreiben auf Tod 50% Gebühren, während ein Kopfgeld auf Tod oder Lebendig lediglich 10% Gebühren kostet.

Icon wanted.png
Du kannst Kopfgelder außerdem auch über den Button im Profil deines Gegners aussetzen und musst dort dieselben Daten eintragen. Der betroffene Spieler bekommt keine Nachricht, sondern kann das Kopfgeld nur über den Sheriff oder sein eigenes Profil entdecken. Kopfgelder können nur auf Spieler ausgesetzt werden, welche einer Stadt angehören!
Vorsicht.png
Achtung!

Ist einmal ein Kopfgeld auf einen Spieler ausgesetzt worden, so steht er danach für eine gewisse Zeit unter einem Schutz bevor erneut ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt werden kann. Es gilt dabei pro ausgesetztem Dollar ist der Spieler eine Minute geschützt, maximal aber nur 14 Tage am Stück!

Statistik

Mit einem Klick auf den Button Statistik kannst du verschiedene Statistiken zu Kopfgeldern abrufen:

  • Spieler: Hier siehst du, wie viel Kopfgeld du schon erreicht hast, wie viele Steckbriefe du schon selbst erstellt hast und ob schon ein Steckbrief auf Dich ausgeschrieben worden ist.
  • Stadt: Bei dieser Statistik siehst du, wie viele Steckbriefe deine Stadt schon errungen hat und wie viele Steckbriefe von ihr ausgeschrieben wurden. Dazu kommt noch wie viele Steckbriefe du schon erledigt hast.
  • Welt: Hier siehst du die selben Informationen wie bei deiner Stadt für die komplette Welt.

Eigenes Kopfgeld erkennen

Wie schon oben darauf hingewiesen, ist es einem Spieler nur dann möglich zu erkennen, dass auf ihn ein Kopfgeld ausgesetzt ist, wenn er in sein Profil schaut. Dazu nutzt du am besten die Rangliste und klickst dann auf deinen Namen. Wenn du jetzt mit der Maus über dein Avatarbild fährst, dann wirst du schnell erkennen ob ein Kopfgeld auf dich ausgesetzt ist oder nicht. Außerdem wird sich dein Status oben rechts von aktiv auf gesucht verändern. Wer allerdings dieses Kopfgeld ausgesetzt hat, wird dir nicht verraten. Das bleibt ein Geheimnis des Sheriffs.