Aus Wiki The-West DE
Wechseln zu: Navigation, Suche
Quest-Info
ID:192
Verfügbar
12.09. (11:00) - 06.10. (23:59)
Wiederholbar
 Nein.png
ab Level
48
Quests die abgeschlossen sein müssen:

ID:3049

Ein schwieriger Fall

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Sheriff John Fitzburn Erledige: Showdown (Rette den Saloon Teil 2)
Diese Quest kann nur vom 12.09. um 11:00 Uhr bis zum 06.10. um 23:59 Uhr abgeschlossen oder angenommen werden.
12.09. - 06.10.
Product Inv.png
Cigar.png
1
Mit Indianern feilschen
5 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

300


Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward money.png

25

Start Ich habe dich doch gebeten, mich NICHT zu stören! Ach du bist es, {PLAYER_NAME}, das tut mir Leid. Mich bedrückt ein sehr schwieriges Rätsel, das ich lösen muss. Nun, da gibt es diesen Bauern, Tobias, oben in den Bergen... im Nordosten. Er ist ein Freund der Familie und der beste Freund meines Vaters. Er selbst hat keine Familie gegründet, er ist eher ein Einzelgänger... . Jetzt auf einmal stellt sich jedoch heraus, dass er eine Enkelin hat, um die er sich sorgt. Er hat sie als vermisst gemeldet. Eines Morgens verschwand das Mädchen einfach, ohne eine Spur zu hinterlassen... . Meiner Meinung nach muss sie irgendwo in einer Schlucht oder einem Canyon stecken geblieben sein. Weißt du, er hat ihr viel beigebracht, damit sie Schäferin werden kann. Wenn du helfen willst, würde ich mich wie immer darüber freuen. Nicht weit von hier haben einige Ureinwohner aus dem Osten ihr Lager aufgeschlagen, um zu handeln. Du weißt schon, sie tauschen mit Gütern und Kunsthandwerk. Vielleicht kannst du mit ihnen handeln und sie dabei fragen, ob sie etwas über die Enkelin wissen? Oh, und ich habe gehört, dass sie wirklich gute Zigarren haben. Kannst du mir eine mitbringen? Ende In Ordnung, ich verstehe. Sehr schade, dass sie nichts über das Mädchen wissen. Aber sie haben eine Kutsche gesehen, die den Berg heruntergekommen und in Richtung Westen gefahren ist? Das könnte eine wichtige Information sein. Willst du morgen mit mir Tobias besuchen? Großartig, bring unsere Pferde mit, ich erwarte dich morgen früh. Gute Nacht, {PLAYER_NAME}!
ID:3050

Besuch der Berge

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Sheriff John Fitzburn Erledige: Ein schwieriger Fall
Diese Quest kann nur von 03:00 bis 11:30 Uhr abgeschlossen oder angenommen werden.
03:00 - 11:30
Product Inv.png
Newspaper.png
1
Product Inv.png
Fieldbottle.png
2
Product Inv.png
Araber.png
1
Product Eqp.png
Araber.png


Gehe zu Berg

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

200


Sandwich okt.png
1
Start Guten Morgen, hast du gut geschlafen? Ich sehe, du hast unsere Pferde schon gesattelt. Toll! Ich habe ein Sandwich für dich gemacht, falls wir wir auf dem Weg hungrig werden. Bevor wir gehen, muss ich allerdings noch einen Bericht schreiben. Kannst du mir währenddessen noch eine Zeitung besorgen, die ich lesen kann, wenn wir auf der Reise eine Rast einlegen? Und wir brauchen auch noch Feldflaschen, oder? Ende Ah, ich bin so müde. Es war eine wirklich lange Reise. Habe ich schon erwähnt, dass ich Berge hasse? Warum? Sieh mich doch einmal an, wir sind mehr als 1.400 Meter über dem Meeresspiegel und ich kann kaum noch atmen. Zum Glück haben wir es endlich geschafft, da ist sein Haus. Denk dran, Tobias ist ein bisschen... exzentrisch. Er kommt ursprünglich aus den Schweizer Bergen und ließ sich vor vielen Jahren hier nieder, um nach Gold zu suchen und damit seiner kranken Mutter zu helfen. Wenn er eine Enkelin hat, dann hat er damals wahrscheinlich sein Kind zurückgelassen und es wohl deshalb nie mir gegenüber erwähnt. Stell dich darauf ein, dass er ein Sonderling ist, der niemanden mag. Schau mich nicht so an, das wird schon gutgehen.
ID:3051

Geht es nur um das Schaf?

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Berg Erledige: Besuch der Berge

Gehe zu Berg
Auf Erkundung gehen
6 Stunden
Schafe hüten
3 Stunden
Getreide ernten
3 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

700

Start Tobias: Hallo, John. Danke fürs Kommen. Ich habe ein Bild von meiner kleinen Helen für dich. Nein, ich werde nicht sentimental... . Es geht doch nur um die Schafe, weißt du? Meine Schafe brauchen sie, es gibt sonst niemanden, der sie auf die Weide bringt. Wer ist denn das? Du schleppst einen Fremden an? Habe ich dich darum gebeten? Hach, niemand hat mehr Respekt vor einem alten Mann. Setz dich! Die Tochter meiner Schwester, die in einer großen Stadt im Westen lebt, kam eines Tages hierher und überließ mir Helen wortlos, ohne jede Ankündigung. Was hätte ich denn machen sollen? Ich nahm sie auf und brachte ihr bei, wie man mit Tieren umgeht. Sie freundete sich mit diesem Hirten aus der Nachbarschaft an. Ich denke, Peter ist sein Name. Sie bescherte mir viel Freude und ihr Lachen war so süß, ihre Augen lachten mit! Jetzt ist es hier so still... .Was kannst du nur tun? Tobias braucht jetzt einen Freund, der ihn tröstet, aber du bist definitiv nicht sein Freund. Vielleicht kannst du ihm jedoch auf andere Weise helfen, also beschließt du, das Haus zu verlassen und dich umzusehen. Du gehst auf die Weide, auf der Schafe grasen und durchsuchst nach und nach die Umgebung, die Felder, und alle Schluchten und Lichtungen, denen du begegnest. Ende John Fitzburn: Wo warst du nur so lange? Wie, du hast dich umgesehen... was hast du da? Ah, du hast etwas gefunden, sehr gut, zeig es mir. Wir könnten jetzt gute Nachrichten gebrauchen. Das sieht aus wie ein rosafarbener... Schal... oder vielleicht ein Band... . Tobias reißt John das Stück Stoff aus den Händen. Tobias: Oh, das ist ihr Halstuch, das gehört definitiv ihr! Sie trug es immer um den Hals gebunden. Wo hast du es gefunden, WO?Der alte Tobias lässt seine Fäuste durch die Luft sausen.
ID:3052

Ein starker alter Mann

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Berg Erledige: Geht es nur um das Schaf?

Gehe zu Berg
Product Inv.png
Marmelade.png
5
Product Inv.png
Filtercigaretts.png
4
Product Inv.png
Workingknife.png
2
Product Inv.png
Cuttingwood.png
3
Product Inv.png
Weightstone.png
3
Schafe hüten
5 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

500


Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward money.png

100


Tomato salad2.png
1


Cheese okt.png
1
Start John Fitzburn: Hast du dieses Mal gut geschlafen? Haha! Es tut mir leid, aber das ist wirklich lustig! Ich hätte nicht gedacht, dass der alte Opa Tobias in der Lage sein würde, dich mit nur einem Schlag aus den Latschen kippen zu lassen. Haha! Sieht so aus, als würde der Schafskäse deinem Körper gut tun. Kannst du heute auf die Schafe aufpassen? Nur für einen Tag, ich hatte Tobias versprochen, dass du es tun würdest. Das gibt ihm auch die Möglichkeit, mit Peter zu sprechen. Vielleicht kannst du dabei ja etwas über das kleine Mädchen herausfinden. Geh anschließend hinunter in die Stadt und kaufe ein paar Produkte. Hier ist eine Liste. Tobias hat dir 100$ zum Einkaufen mitgegeben.Du treibst die Schafe auf die Weide, aber das ist viel schwieriger, als gedacht! Die Schafe laufen alle in verschiedene Richtungen, einige nach links, die anderen nach rechts, manche kehren sogar um und laufen zurück. Wie um alles in der Welt kann man den Schafen die Richtung vorgeben? Das ist ja wirklich lächerlich! Du fluchst und schreist die Schafe beinahe an. Dann bemerkst du einen Jungen, der dich beobachtet und leise vor sich hinlacht. Er stellt sich als Peter vor und bietet dir seine Hilfe an. Er kann das viel besser als du. Nach einer Weile ist die Arbeit erledigt und ihr sitzt im Schatten eines Baumes und teilt euch ein Stück Käse. Das ist eine gute Gelegenheit, um zu reden... . Ende John Fitzburn:Hast du etwas herausgefunden? Hmm... ihre Tante sagte, sie würde zurückkommen, um sie zu holen? Aber dann hätte sich doch Tobias Bescheid gegeben, dass sie das Mädchen abholen möchte. Das ist alles sehr eigenartig. Wie, er sah sie auf einer Wiese im Wald? Dann sollten wir da mit der Suche beginnen. Nach Einbruch der Dunkelheit wird es zu gefährlich, wenn die Wölfe und Bären auf die Jagd gehen.
ID:3053

Der Schwarzbrenner

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Waldwiese Erledige: Ein starker alter Mann

Gehe zu Waldwiese
Gehe zu Waldwiese
Zeitung verkaufen
2 Stunden
Fischen
3 Stunden
Plakate anbringen
100x

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

400

Start Du und John kommt auf der Waldwiese an. Du springst von deinem Pferd, schnappst dir eine Feldflasche und gehst in den Wald. Nach ein paar hundert Schritten hörst du auf einmal seltsame Geräusche und du entdeckst... einen Schwarzbrenner?! In diesem Moment zieht John seinen Revolver und schreit: Hände hoch! Raus aus der Hütte! Ich werde nicht noch einmal fragen! Jemand antwortet mit einer tiefen, heiseren Stimme: Ich habe nichts getan, Herr! Erschießen Sie mich bitte nicht.Nach einer Weile kommt ein alter, magerer, bärtiger Mann mit einem staubigen Hut heraus. Er streckt seine Arme in der Luft:Das ist mein Zuhause und... äh... die gebrannten Getränke sind nur für mich selbst bestimmt. Ich lebe hier allein und manchmal trinke ich etwas, na und? Manchmal sogar etwas mehr. Wollt ihr einmal kosten? Er gießt eine transparente Flüssigkeit mit einem penetranten Geruch in mehrere Gläser. Du und John schnüffelt daran und seht euch gegenseitig an. Du entscheidest dich, den Mann nach dem Mädchen zu fragen: Ich habe hier niemanden gesehen, weder Mann noch Frau, weder Junge noch Mädchen... . Hier kommt niemals jemand her. Hmm... es gibt allerdings eine Druckerei für Zeitungen in der Nähe, vielleicht kannst du dort Steckbriefe drucken? Könnte einen Versuch wert sein, sie entlang der Straße aufzuhängen. Früher oder später sieht vielleicht jemand ein kleines Mädchen, das herumirrt. Ende Du hast die Lokalzeitung gebeten, einen Artikel über das vermisste Mädchen zu veröffentlichen und Plakate in der Gegend aufgehängt. Jetzt kannst du nichts weiter tun, als abzuwarten. Du kehrst zum Schwarzbrenner zurück und nach ein paar Gläsern seines selbstgemachten Fusels beginnt er zu sprechen:Ich war fast mein ganzes Leben lang allein. Mein Vater war ein Seemann, ein großer Mann, aber immer auf Reisen. Ich habe einen Bruder, aber er hat mich nie besucht. Er ist ein Prediger. Oh, jetzt erinnere ich mich wieder daran, was ich dir sagen wollte, aber vergessen habe... . Als du bei der Zeitung warst, war ein Prediger hier. Nicht mein Bruder, ein anderer. Er ist seit zwei Tagen auf Reisen und kommt aus dem Westen.... wo das kleine Mädchen sich aufhalten könnte. Vielleicht hat er etwas auf seinem Weg gesehen? Ein bisschen weiter westlich ist eine Kreuzung, vielleicht kannst du ihn dort einholen?
ID:3054

Die Bande an der Kreuzung

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Kreuzung Erledige: Der Schwarzbrenner

Gehe zu Kreuzung
$ 200
200
Product Inv.png
Peacemaker accurate.png
1
Product Eqp.png
Pepperbox.png

Gehe zu Kreuzung
Duelle gegen Banditen gewonnen
8

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

500

Start Am Morgen setzt ihr die Reise fort, diesmal in südwestlicher Richtung. Auf dem Weg entdeckst du ein weiteres Stück einer rosafarbenen Schleife. Du fängst an, dir noch mehr Sorgen zu machen. Was ist, wenn jemand die kleine Helen entführt hat? Wo kann sie jetzt nur sein? Nach einer Weile erreichst du die Kreuzung. Ist hier jemand? Plötzlich wirst du angegriffen.Gauner:Hey, ihr! Ergebt euch sofort! Leert alle eure Tauschen aus, auch die Satteltaschen... . Alle, hab ich gesagt! Gold, Geld, Diamanten, her damit! Das gehört jetzt alles uns, haha. Sieh an, wie eifrig sie meinen Befehlen folgen! Was, ist das alles, was ihr habt, ihr dreckigen Bettler? Leute, könnt ihr glauben, dass die beiden nur 200$ haben? Oh, ist das eine Waffe? Wer bist du, ein Sheriff? Du siehst nicht wie ein Landstreicher aus... . Der Bandenführer nickt seinen Männern zu und schon greifen alle acht bösen Buben dich und John an. Zum Glück hast du unter deiner Weste eine zweite Waffe, einen kleinen Taschenrevolver. Du ziehst ihn schnell heraus und feuerst zurück, während John sein Messer zieht. Alles geschieht so schnell... . Ende Es ist dunkel... dein Kopf schmerzt... du kannst nichts sehen... .
ID:3055

Stichwunden

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Kreuzung Erledige: Die Bande an der Kreuzung

Gehe zu Kreuzung
Product Inv.png
Needle okt.png
1
Product Inv.png
Achievements 15.png
1
Product Inv.png
Stomach.png
1
Handeln
3 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

500


Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward bonds.png

300


Preacher letter quest.png
1
Start Du glaubst, dass du gewonnen hast und die Angreifer geflohen sind, aber ganz sicher bist du dir noch nicht. Während des Kampfes hast du einen Schlag auf den Kopf abbekommen und erinnerst dich nur noch daran, dass dir Blut über das Gesicht rann. Danach musst du wohl ohnmächtig geworden sein. Es ist alles so schnell gegangen, das Adrenalin schoss durch einen Körper und du erinnerst dich an kaum noch etwas. Es scheint, als wäre John schwerer verletzt worden. Du benötigst jetzt etwas Medizin für den Magen, starken Alkohol und etwas, um Johns offene Wunde zu nähen. Eine Nadel wäre hilfreich, aber wo kannst du die nun herbekommen? Gibt es hier einen Händler? Hinweis: Vergiss nicht, einen teuren Gegenstand auszurüsten, mit dem du Handeln kannst. Wie wäre es vielleicht mit einem Goldring? Ende John Fitzburn: Ich wusste gar nicht, dass du auch Wunden nähen kannst. Wie machst du das nur? Mann, ich hoffe, das hinterlässt keine allzu große Narbe. Ich muss sagen, dass deine Kampffähigkeiten gar nicht mal so schlecht sind. Es war beeindruckend, wie du diesen Riesen von einem Mann besiegt hast, ha! Ah, jetzt weiß ich auch, woher dieser schreckliche Bauchschmerz kommt... . Dieser Hüne hat mich hart in den Bauch getroffen, genau hier... .John deutet mit der Hand auf seinen Bauch. John Fitzburn:Sieh mal, einer von ihnen hat einen Brief verloren. Scheint, als hätte sich der Prediger auch schon mit ihnen getroffen Es tut mir Leid, ich kann jetzt nirgendwohin gehen, ich muss mich ein wenig ausruhen. Na gut, ich werde mit dir gehen, aber zuerst müssen wir den Brief lesen.
ID:3056

Der Prediger

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Geisterstadt Erledige: Stichwunden

Gehe zu Geisterstadt
$ 200
200
Beten gewesen
1x

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

200

Start Sobald John versorgt ist und er zur Linderung seiner Schmerzen etwas von dem Fusel getrunken hat, macht ihr euch auf in Richtung Geisterstadt und sucht nach Spuren des Predigers und Hinweisen auf das Mädchen. Vielleicht half der Prediger Helen, der Bande zu entkommen. Nach ein paar Stunden erreicht ihr das Ziel. Du hilfst John, vom Pferd zu steigen und setzt ihn auf der Treppe des verlassenen Saloons ab. Du gehst zum alten Hotelgebäude und folgst einigen frischen Hufspuren. Bevor du das Gebäude betreten kannst, tritt dir ein großer, gutaussehender Mann entgegen, der schwarz gekleidet ist und ein blaues Buch in der Hand hält.Mann: Wer ich bin? Ich bin ein Prediger. Ich suche nach einem Platz, an dem ich mich ausruhen kann. Ich möchte eine Schule für Kinder aus Dörfern und Bauernhöfen aus der Umgebung errichten, um ihnen die gleichen Chancen wie Kindern aus Großstädten zu ermöglichen. Ich bin auf dem Weg nach Newport, wo ich hoffentlich finanzielle Unterstützung für meine Idee bekomme. Ich wollte hier eine Rast einlegen, denn hier sind meine Großmutter und meine Mutter aufgewachsen. Ich wollte diesen Ort schon immer einmal mit eigenen Augen sehen. Er ist immer noch schön, auch wenn es hier jetzt still und leer ist. Ob ich ein kleines Mädchen gesehen habe? Ja, ich habe ein kleines, schwarzhaariges Mädchen mit Locken gesehen. Ich glaube, es war in Begleitung ihrer Mutter oder ihrer Tante. Wir gingen ein wenig nebeneinander her, bis zur Kreuzung, wo wir unsere Wege trennten. Sie zogen weiter nach Westen, aber ich nach Nordwesten. Vielleicht sind sie nach Newport gegangen. Ich kann dabei helfen, sie zu finden, wenn ihr mir dabei helft, Geld für meine Schule zu sammeln. 200$ wären für den Anfang ausreichend. Ich seid außerdem herzlich dazu eingeladen, mit mir zu beten, wenn ihr das möchtet. Ende Mann:Ah, ich bedanke mich im Namen meiner zukünftigen Schüler. Das ist eine großzügige Spende.
ID:3057

Verhandlungen

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Newport Erledige: Der Prediger

Gehe zu Newport
Bahnhof bauen
20 Stunden
Duelle gegen Banditen gewonnen
10
In Duellen bewusstlos geschlagene Banditen
2

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

1000

Start Du, John und der Prediger gehen nach Newport. Es ist die größte Stadt, die du je gesehen hast. Wie soll man hier nur ein kleines Mädchen finden? Du begleitest den Prediger, um mit dem Bürgermeister der Stadt über die Finanzierung der Schule zu sprechen. Nach einer langen Diskussion stimmt der Bürgermeister schließlich zu, aber nur unter bestimmten Bedingungen. Er bittet dich, ihm dabei zu helfen, ein paar Halunken loszuwerden, die die Straßen der Stadt unsicher machen und auch, den Bau eines neuen Bahnhofs zu unterstützen. Die Stadt wächst schnell und braucht einen neuen Bahnhof, an dem Essen aus den äußeren Stadtteilen entladen und verteilt werden kann. Auf diese Weise können die Bauern mehr Geld mit ihren Ernten verdienen und die stetig wachsende Bevölkerung ernähren. Ende Nachdem du fertig bist und zum Prediger und dem Bürgermeister zurückkehrst, entdeckst du ein kleines Mädchen in einem schwarz und rosafarbenen Schäferkleid. Das Mädchen sitzt auf einem Stuhl, lässt seine Beine herunterbaumeln und blickt dich mit einem leichten Lächeln an.
ID:3058

Ein kleines Mädchen

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Newport Erledige: Verhandlungen

Gehe zu Newport
Erledige: Die Tante

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

300


Reward gfx.png

Reward gfx.png

Appearance.png

1

Start Kleines Mädchen: Sucht Opa nach mir und schickt dich, um mich zu finden? Oh... ich vermisse ihn sehr, aber ich kann nicht zurück zu ihm, nicht jetzt. Ich will zur Schule gehen, aber dort gibt es keine Schule. Außerdem habe ich ein Gespräch zwischen zwei Männern belauscht, als ich gerade Schafe hütete. Sie sagten, dass sie sich Land aneignen möchten, dass einem Bergbauern gehöre. Ich glaube, dass sie dabei über meinen Großvater gesprochen haben.Das Mädchen beginnt zu weinen, erzählt jedoch weiter.Die Männer haben einige Papiere verloren, aber ich kann sie nicht lesen. Ich weiß nicht, was auf ihnen steht, aber ich werde nicht zulassen, dass sie Opa das Zuhause wegnehmen! Ich will gegen sie vorgehen, aber zuerst muss ich lernen, wie man liest und schreibt und zählt. Sonst habe ich keine Chance, diesen Kampf zu gewinnen. Nein, das habe ich noch niemandem erzählt, außer meiner Tante. Sie hat eine Schule für mich gefunden. Soweit ich die Männer verstanden habe, wollen sie Dokumente fälschen, um Opas Land für sich zu beanspruchen und es dann zu verkaufen. Die Betrüger wollen darauf Fabriken bauen! Armer alter Opa... .Bürgermeister:Jetzt weine nicht, kleines Mädchen. Ich habe gute Nachrichten für dich. Dieser Prediger hier wird eine Schule in der Nähe der Farm deines Opas eröffnen. Wenn du und dein Opa deine Tante überzeugen, kann er dir bestimmt auch einen Platz in seiner Klasse anbieten, richtig, Reverend? Prediger: Natürlich, das wird die beste Schule des Landes werden! {PLAYER_NAME}, kannst du mit ihrer Tante sprechen? Ich denke, dass sie dir zuhören wird. Ende John Fitzburn:Helen, du kannst deine Taschen packen, wir fahren nach Hause!Am Morgen brichst du mit John und der kleinen Helen auf, um die Berge zu erreichen, bevor die Sonne untergeht.
ID:3059

Die Tante

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Newport Nimm an: Ein kleines Mädchen

Gehe zu Newport
Product Inv.png
Indiangold.png
1
Product Inv.png
Indian chain black.png
1
$ 1000
1000
Beim Duell verdiente Dollar
1500
Erledigte Steckbriefe
1

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

600

Start Tante:Oh, und wer bist du? Helens Großvater hat dich geschickt? Verstehe ich das richtig, dass er will, dass sie zurückkommt? Das ist kaum zu glauben, er hasst doch Kinder, er hasst alle Menschen... . Er hatte immer nur seine Schafe und sie waren die einzigen Lebewesen, die ihm wichtig waren. Er hat sich verändert? Eigenartige Leute ändern sich nicht! Hmm... diese kleine Helen ist wirklich eine Teufelsbrut. Sie rennt überall herum, isst mit ihren Händen, putzt nicht ihre Stiefel, hört nie zu und gehorcht nicht... . Alles in allem glaube ich, dass ich bereit bin, sie dauerhaft bei ihrem Großvater einziehen zu lassen, wenn er bestimmten Bedingungen zustimmt. Vor allem muss sie im Sommer hierher kommen, um mir bei der Hausarbeit zu helfen. Du weißt schon, um mich für den Verlust zu entschädigen. Zweitens möchte ich Aztekengold und eine schwarze Indianerkette bekommen und drittens... . Es gibt da einen Mann, der uns an der Kreuzung angegriffen hat. Ich habe einen Steckbrief in Auftrag gegeben und ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt. Fang du ihn ein, dann bekomme ich das Kopfgeld zurückerstattet. Ende Tante:Oh, vielen Dank. Moment mal... . Da stimmt etwas nicht. Das Fahndungsplakat hat mich 2.000$ gekostet und der Lohn beläuft sich nun auf nur 1.000$? Wie, was denn für Steuern? Bah, mir doch egal... . Nimm dieses verzogene Mädchen und scher dich fort.
ID:3060

Jagd

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Berg Erledige: Ein kleines Mädchen

Gehe zu Berg
Wölfe jagen
4 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

300

Start Nach einer langen Wanderung erreicht ihr das Haus in den Bergen. Eure Pferde sind müde und brauchen eine Pause. Du hoffst, dass Opa Tobias diesmal nicht wieder mit der Faust auf dich losgeht. Helen steigt vom Pferd, rennt sofort auf ihren Großvater zu und springt ihm in die Arme. Der alte Tobias ist so bewegt, dass er in Tränen ausbricht. Du glaubst, dass Helen hier glücklicher sein wird als in Newport. Du informierst den Großvater über Helens Schule und über die Dinge, die Helen über seine Farm gehört hat... . Tobias: John, kann es stimmen, was Helen sagt? Kannst du das herausfinden? Ich will ihr alles geben, was ich habe, aber wenn ich meine Farm verliere, bleibt nichts mehr... . Wohin sollen wir dann nur gehen?John Fitzburn:Nun, wir untersuchen bereits, was da vor sich geht. Morgen wird sich {PLAYER_NAME} mit den Leuten treffen, die das Land kaufen möchten. Er wird mit diesen Männern auf Wolfsjagd gehen, natürlich verdeckt. Ende John Fitzburn:Tobias, du weißt, ich kann dir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen. Du musst dich noch etwas gedulden, die Untersuchung läuft noch. Wir kommen zurück, sobald wir mehr herausgefunden haben.Gemeinsam mit John schmiedest du einen Plan, basierend auf den Informationen, die du bisher gesammelt hast.
ID:3061

Maria ist stolz auf dich

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Maria Roalstad Erledige: Jagd Erledige: Glückliche Helen

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

500

Start Hallo, mein Held! Wie fühlst du dich nach diesem harten Kampf? Du erinnerst dich an nichts, oder? In letzter Zeit wirst du einfach viel zu schnell ohnmächtig. Ich habe gehört, dass du ein kleines Mädchen gefunden, sie in die Schule gebracht und die Farm gerettet hast, auf der es lebt? Ist das wirklich wahr? Natürlich hat John mir alles erzählt. Das ist eine fantastische Geschichte! Du solltest ein Buch über deine Abenteuer schreiben. Mit deinen Heldengeschichten faszinierst du alle. Ich habe eine kleine Feier organisiert, so etwas ähnliches wie ein Jahrmarkt, und konnte fast 5000$ für die Ausbildung des Mädchens sammeln. Das wird sicher nützlich sein. Vielleicht wird sie eines Tages Anwalt werden, wer weiß? Sieh einmal, da kommt John, er scheint ziemlich fröhlich zu sein John Fitzburn: Hey, Schlafmütze. Wie geht es dir, {PLAYER_NAME}? Es ist schön, das zu hören, ha! Mir geht es auch gut. Weißt du, wen ich heute wegen dir verhaftet habe? Die Landhändler. Die Dokumente, die sie vorgelegt haben, waren falsch. Sie wollten nur das Land von dem alten Mann stehlen und es verkaufen. Ich besuche jetzt Helen und Tobias, begleitest du mich? Ende Es ist immer gut, wenn eine Geschichte gut ausgeht. Du solltest dich ausruhen, bevor du dich in dein nächstes Abenteuer stürzt und auch die Oktoberfest-Feier besuchen. Die Tische sind mit Gebäck, Käse und Wurst gefüllt. Natürlich gibt es auch gutes Bier. Das ist der perfekte Augenblick um zu Entspannen.
ID:3062

Glückliche Helen

Questgeber Anforderungen Benötigt Belohnung
Berg Nimm an: Maria ist stolz auf dich

Gehe zu Berg
Zäune reparieren
6 Stunden

Reward gfx.png

Reward gfx.png

Reward experience.png

500


Wähle:

Oktoberfest 2018 yield 11.png
1

ODER

Oktoberfest 2018 yield 10.png
1
Start Eine fröhliche Helen begrüßt dich an der Haustür. Du erzählst ihr von Marias Jahrmarkt und dass alle ihr und ihrem Großvater helfen wollen. Du sagst ihr auch, dass John und du die Gauner gefangen genommen habt und sie sich keine Sorgen mehr darüber machen muss, dass die Farm ihres Großvaters abgerissen wird. Das Mädchen flüstert dir etwas ins Ohr, ergreift deine Hand und bringt dich auf die Weide. Dort frägt sie dich, ob du ihr dabei helfen kannst, den Zaun zu reparieren, weil ihr Großvater sich in letzter Zeit nicht allzu gut fühlt. Ende Tobias:Ja, ich habe mich in letzter Zeit wirklich schlecht gefühlt. Das muss der Stress mit der Farm gewesen sein. Danke für die Hilfe, ich war am Anfang wirklich nicht nett zu dir. Als kleine Entschuldigung dafür habe ich eine Wasserflasche für dich angefertigt und hoffe, dass sie dir bei deinen nächsten Abenteuern nützlich sein wird. Auf bald!